Betriebe in Emmen

Emmen liegt direkt an der A37 in Richtung Norddeutschland, Skandinavien und des Baltikums einerseits und in Richtung des Westens der Niederlande (Randstad) andererseits. Im Großraum Emmen gibt es etwa 7.800 Betriebe. 

Emmen ist der größte Industriekern des Nordens der Niederlande. Emmen hat eine starke Position in den Bereichen Fertigungsindustrie, High-Tech-Systeme und -Materialien und Logistik und ist führend in (Grüner) Chemie. Mit den geräumigen und grünen Gewerbegebieten, der guten Zusammenarbeit zwischen Bildungsstätten, Betrieben und Behörden (Triple Helix), motivierten Mitarbeitern und konkurrierenden Grundstückspreisen bietet Emmen hervorragende Voraussetzungen für die Ansiedlung neuer Betriebe. Kurz, Emmen ist der perfekte Standort für Betriebe.

Gewerbegebiete

Emmen bietet den Betrieben viel Platz. Emmen hat nämlich ein Industriegebiet, das insgesamt über 1.000 Hektar groß ist. Die einzelnen Gewerbegebiete liegen nahe beieinander und sind hochwertig, und sowohl kleinen als auch großen Betrieben stehen Parzellen in vielen Formen und Größen zur Verfügung. 

Fleißige Mitarbeiter!

Die Menschen, die in der Gemeinde Emmen arbeiten, gelten als fleißige Mitarbeiter.
Die Unternehmer in Emmen geben an, dass ihre Mitarbeiter engagiert, fleißig und nüchtern sind. Für Sie als Unternehmer hat das viele Vorteile. 

Innovativ und bahnbrechend

Im Großraum Emmen werden die neuesten Technologien entwickelt und die neuesten Möglichkeiten geschaffen. Hier:

  • wurden die Grundlagen für WLAN gelegt;
  • wurde Bluetooth entdeckt;
  • wurden neue synthetische Materialien aus organischen Stoffen entwickelt;
  • wird in internationalen Projekten zusammengearbeitet, um Energie nachhaltiger zu machen;
  • werden Maglev-Züge für Schnelltransport entwickelt;
  • werden kluge Ladesysteme für den Straßentransport entwickelt und getestet.

Unternehmer in Emmen sind innovativ und bahnbrechend.

Investition in die Zukunft

Die Berufsfachschulen und die Fachhochschule in Emmen entwickeln ständig neue Ausbildungen, die den Bedürfnissen der Wirtschaft entsprechen. So gibt es zum Beispiel: 

  • ein Netzwerk von Fachhochschulen mit grenzüberschreitender Kooperation auf dem Gebiet technischer Ausbildungen und bahnbrechender Forschung in Bezug auf Energie, Biochemie und nachhaltige synthetische Materialien; 
  • einen Innovationslaborstatus für Startups;
  • eine Professur Nachhaltige Kunststoffe mit mehreren Professoren und Forschern, die für und zusammen mit der Wirtschaft Projekte ausführen; 
  • ein Zentrum für innovative Fachkenntnisse bezüglich nachhaltiger Kunststoffe;
  • das RIF-Projekt Gas 2.0, wobei Schulen, Behörden und die Wirtschaft die Kräfte vereinen, um die Energiewende und das Wachstum des Energiesektors gewährleisten zu können;
  • das Projekt Skills4Future, in dessen Rahmen technische Betriebe und Ausbildungen gemeinsam erneuernde Ausbildungsprogramme entwickeln; 
  • das Centre of Expertise Smart Sustainable Manufacturing, in dem Studenten und Experten anlässlich spezifischer Fragen der Wirtschaft geeignete Lösungen suchen.

Untersuchung von Chancen und Möglichkeiten

Die Gemeinde Emmen bietet gute Voraussetzungen für Betriebe, die sich in Emmen niederlassen wollen und neue Arbeitsplätze für die Zukunft schaffen. Es sind mehrere Subventionen und Kredite für Unternehmer verfügbar. 

Die Gemeinde Emmen hat ein hochwertiges Account Management. Dabei haben die Account Manager jeweils eigene Zuständigkeitsbereiche, damit sie jederzeit ein guter Gesprächspartner sind. Sie sind gerne bereit, von Anfang an gemeinsam mit Ihnen die Chancen und Möglichkeiten zu untersuchen, die es für Sie gibt, und Ihnen bei der Beantragung der erforderlichen Genehmigungen behilflich zu sein. Auf diese Weise möchten wir Ihnen ein möglichst interessantes Geschäftsklima anbieten. Das halten wir für normal.

Weitere Auskünfte?

Kontaktieren Sie einen unserer Account Manager.